NW Nordwest-Logo
Key image
Home-Logo

Investor News

16.01.2019
DGAP-News: NORDWEST Handel AG: 3-Milliarden Schallmauer durchbrochen!

DGAP-News: NORDWEST Handel AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung

16.01.2019 / 09:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Geschäftsvolumen per 31.12.2018
NORDWEST Handel AG

3-Milliarden Schallmauer durchbrochen!

Dortmund, 16.01.2019

Der Vorstand berichtet über die Entwicklung des Geschäftsvolumens per Dezember 2018 wie folgt:

Mit einem neuen Rekordwert kann die NORDWEST Handel AG das hervorragend verlaufene Geschäftsjahr 2018 zum Jahresende krönen. Erstmalig in der Firmengeschichte wird mit 3.041,1 Mio. EUR die 3 Mrd. EUR Schallmauer durchbrochen und damit das Geschäftsvolumen gegenüber dem Vorjahr um mehr als 20% gesteigert. Auch im Lagergeschäft kann mit einem Volumen von 163,5 Mio. EUR (+8,1% gegenüber dem Vorjahr) ein neuer absoluter Bestwert erzielt werden. Aber nicht nur das Geschäftsvolumen entwickelt sich überragend, auch die Anzahl der angeschlossenen Fachhandelspartner konnte im abgelaufenen Jahr um insgesamt 50 auf nunmehr 1.052 gesteigert werden. Ein erfolgreiches Wachstum auf allen Ebenen.

Diese Zahlen spiegeln nicht weniger als die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Fachhandelspartnern wider und zeigen, dass NORDWEST das für 2018 selbst gesteckte Ziel "Im 99. Jahr unserer Firmengeschichte schaffen wir die Trendwende im Fachhandel und beschleunigen auf unserem nachhaltig erfolgreichen Zukunftskurs." erreicht hat. NORDWEST verspricht nicht nur etwas. NORDWEST hält diese Versprechen auch ein. Projekte wie das neue Stahlkonzept "Stahlverbund Phoenix", das Konzept Fachhandelspartner 4.0+ und der Relaunch der Exklusivmarke Delphis sind hierfür nur einige Beispiele. Und das ist erst der Anfang. Auch für das NORDWEST Jubiläumsjahr 2019, in dem sich die Gründung von NORDWEST zum 100. Mal jährt, stehen viele neue Ideen und Projekte an. Hierzu zählen insbesondere der Start der neuen Kooperation HATEGRO in der Haustechnik, weitere Innovationen im Lagergeschäft und der Logistik und zukunftsweisende Projekte in der IT. Alles für unsere Fachhandelspartner.

Entwicklung des Geschäftsvolumens mit Blick auf die Geschäftsbereiche:

Im Geschäftsjahr 2018 können nahezu alle Geschäftsbereiche die gesteckten Ziele erreichen oder sogar überbieten. Zudem werden neue Bestmarken aufgestellt. So wird im Geschäftsbereich Stahl mit einem Geschäftsvolumen von 1.193,6 Mio. EUR ein neuer Rekordwert erzielt und das Vorjahr um 26,9% übertroffen. Die Steigerung resultiert dabei zu fast gleichen Teilen aus einem Anstieg der abgesetzten Tonnage sowie aus einem im Vergleich zum Vorjahr höheren Preisniveau. Zusätzlich kann auch der Geschäftsbereich Bau-Handwerk-Industrie einen neuen Rekord aufstellen. Mit einem Geschäftsvolumen von 1.117,5 Mio. EUR wird erstmalig die Grenze von 1 Mrd. EUR überschritten, ein Wachstum von 22,3% gegenüber dem Vorjahr. Darüber hinaus erzielt auch der Geschäftsbereich TeamFaktor/Services, der durch die Factoring-Aktivitäten der TeamFaktor NW GmbH geprägt ist, einen neuen Bestwert und steigert mit einem Anstieg von 20,6% gegenüber dem Vorjahr das Volumen auf 546,9 Mio. EUR. Einzig der Geschäftsbereich Haustechnik bleibt unter den Vorjahreswert. Mit 183,0 Mio. EUR geht das Geschäftsvolumen um 9,7% zurück. Der Relaunch der Exklusivmarke Delphis, der im Markt sehr gut aufgenommen wird, der Start der neuen Kooperation HATEGRO sowie der Gewinn neuer Fachhandelspartner stimmen uns aber auch hier für die Zukunft optimistisch.

Der Online Geschäftsbericht 2018 wird voraussichtlich am 29.03.2019 veröffentlicht. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der NORDWEST-Homepage www.nordwest.com im Bereich Investor Relations.

NORDWEST Handel AG
Der Vorstand

Über die NORDWEST Handel AG:

Die NORDWEST Handel AG mit Sitz in Dortmund gehört seit 1919 zu den leistungsstärksten Verbundunternehmen des Produktionsverbindungshandels (PVH). Die Kernaufgaben des Verbandes zur Unterstützung der über 1.000 Fachhandelspartner aus den Bereichen Stahl, Bau-Handwerk-Industrie und Sanitär- und Heizungstechnik (Haustechnik) liegen in der Bündelung der Einkaufsvolumina, der Zentralregulierung, einem starken Zentrallager sowie in umfangreichen Dienstleistungen. NORDWEST ist auch in Europa, insbesondere in den Schwerpunktländern Österreich, Schweiz, Frankreich, Polen sowie Benelux aktiv.



16.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück

Aktienkurs (Frankfurt)

+49 231 2222 3112
ir@nordwest.com