Investor Relations

Stimmrechtsmitteilungen

Offenlegung bedeutender Beteiligungen

Das Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) verpflichtet jeden (natürliche oder juristische Person), der durch Erwerb, Veräußerung oder auf sonstige Weise die Schwellen von 3 %, 5 %, 10 %, 15 %, 20 %, 25 %, 30 %, 50 % oder 75 % der Stimmrechte an einem Unternehmen erreicht, über- oder unterschreitet, dies dem Unternehmen und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht unverzüglich, spätestens innerhalb von vier Handelstagen mitzuteilen.

Datum Mitteilung
09.12.2014 NORDWEST Handel AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
05.12.2014 NORDWEST Handel AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
27.10.2014 NORDWEST Handel AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
15.05.2014 Korrektur der Veröffentlichung vom 14.05.2014, 11:50 Uhr MEZ - NORDWEST Handel AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
14.05.2014 NORDWEST Handel AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
14.05.2014 NORDWEST Handel AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
16.01.2014 NORDWEST Handel AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Aktienkurs (Frankfurt)